Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
 
e-bike, pedelec, gardasee, fahrrad, mountainbike

4 Reisetage So 26.04.2020
- Mi 29.04.2020

Unterbringung im Doppelzimmer
€ 449,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 527,00

Reiseländerdieser Reise

Mindestteilnehmer:
20 Personen



Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 7. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag0%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
6. bis 2. Tag80%
1. bis 1. Tag90%
Zu den Reisebedingungen

E-Bike-Erlebnisse

am Südlichen Gardasee

Mit guten E-Bikes (=Elekt­rofahrrad - im Fahrpreis ink­lusive!), die uns zur Verfügung gestellt wer­den und erfahrenen Rad­touren-Guides, radeln Sie ent­lang des Min­cio-Fluß, durch malerische Wein­berge und natürlich immer am wun­derschönen südlichen Gar­dasee. Dabei steht Genuss und Gemütlich­keit an erster Stelle.

Zur Ein­kehr ein Cap­puc­cino, ein Eis in der Sonne und eine Olivenölver­kos­tung dürfen natürlich bei diesem Genuss­radeln als Belohnung nicht fehlen. Sie brauchen keine Vor­kennt­nisse mit E-Bikes. Die Touren sind ein­fach und nicht zu bergig, so dass Sie Ihre Rad­lausflüge mühelos meis­tern können.

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
1.Tag: Anreise und Panorama-Radtour: Strecke ca. 30 km und 200 - 300 Höhenmeter

Nach unserer Ankunft in Garda erwartet uns auch schon unser Guide mit den E-Bikes. Nach den Erklärungen geht es zum „Einradln" ganz gemütlich auf dem Panoramarandweg oberhalb des Gardasees. Der Weg führt uns dann wieder runter nach Torri del Benaco, mit seiner Scaligerburg und der malerischen Altstadt mit dem kleinen Hafen. Nach einem gemütlichen Cappuccinostopp und vielleicht einem ersten Eis rollen wir wieder zurück nach Garda, wo in unserem Hotel schon das Abendessen auf uns wartet. Radwegstrecke: ca. 30 km und Höhenunterschied: 200 - 300 m

2. Tag: Mincio Radweg: Strecke ca. 60 km und 200 Höhenmeter

Vom Hotel aus radeln wir durch die schönen Dörfer des südlichen Gardasees. Lazise und Peschiera begeistern durch ihren venezianischen Ursprung, der in der Altstadt noch zu erkennen ist. Weiter nehmen wir den Mincio Radweg und durch eine einzigartige Naturlandschaft erreichen wir Borghetto, ein reizendes mittelalterliches Dorf mit seiner Visconti-Brücke. Weiter nach Valeggio sul Mincio, wo wir ein Teller der berühmten Tortellini genießen werden. Gut gestärkt geht´s zurück zum Hotel.

3. Tag: Die Hügel des Gardasees: Strecke ca. 45 km und 400 Höhenmeter

Der Gardasee bietet nicht nur traumhaften Uferabschnitte, sondern auch sanfte Hügel mit malerischen Ausblicken auf den See. Wir entdecken die kleinen Dörfchen des Hinterlandes, wo die alten Traditionen noch gelebt werden. Auf dem Weg durch die herrlichen Olivenheine halten wir bei einer Ölmühle, um das gute Öl zu verkosten. Am Seeufer geht es nach Garda zurück.

4. Tag: Heimreise

Mit vielen wunderbaren Eindrücken vom Bike-Paradies Gardasee geht es heute wieder zurück nach Hause. In Südtirol werden wir noch einen gemütlichen Aufenthalt einplanen.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung mit Halbpension in Garda
  • Bereitstellung der E-Bikes vom 1 bis 3. Tag
  • 3x Radtourenbegleitung vom 1 bis 3. Tag
  • 1x hausgemachtes Eis in Garda
  • 1x Tortellini-Essen in Valeggio sul Mincio
  • 1x Besichtigung einer Ölmühle mit Verkostung
  • 4 Höher-Treue-Busse
  • Straßen- und Mehrwertsteuern

ital. Bettensteuer ist vor Ort vom Reisegast selbst zu bezahlen

Zustiege
  • Ebersberg Aldi
  • Ebersberg Bahnhof
  • Eglharting Hamberger
  • Eglharting Sparkasse
  • Grafing Aldi
  • Grafing Bahnhof
  • Grafing Gymnsaium
  • Grafing Marktplatz
  • Kirchseeon Bahnhof
  • Kirchseeon Waldbahn
  • Zorneding Garage
  • Zorneding Herzogplatz
  • Zorneding Kurbad
  • Zorneding Raiba

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 449,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 527,00
nach oben