Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
 
 

4 Reisetage Sa 27.07.2019
- Di 30.07.2019

Unterbringung im Doppelzimmer
€ 475,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 544,00

Reiseländerdieser Reise

Mindestteilnehmer:
20 Personen



Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis zum 7. Tag vor Reisebeginn.
Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag0%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
Zu den Reisebedingungen

"Treno dei Sapori" - Zug der Genüsse

mit Lago d'Iseo und Weinregion Franciacorta

Genießen Sie eine „Zug­fahrt der Genüsse" am malerischen Iseosee. Der viertgrößte obe­ritalienische See liegt her­rlich ein­gebettet zwischen Bres­cia und Bergamo, west­lich des Gar­dasees. Unberührte Natur, roman­tische Dörfer und natürlich die kulinarischen Erleb­nisse während der berühmten Zug­fahrt wer­den Sie begeis­tern.

Bei einem Aus­flug in die „Cham­pagne Italiens", dem Fran­ciacor­tage­biet, besuchen Sie ein Wein­gut und können auch den bekann­ten Schaum­wein ver­kos­ten. Eine durch und durch kulinarische Ent­dec­kungs­reise inmit­ten wun­derschöner Natur­kulisse

Reiseinformation
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation
1. Tag: Anreise zum Lago d´Iseo nach Lovere

Die Anreise führt uns über den Brenner zum Gardasee, dem größten der Oberitalienischen Seen. Nach einem gemütlichen Mittagsaufenthalt Weiterfahrt über Brescia nach Lovere am Iseosee. Unser Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum See. Hier übernachten wir dreimal mit Halbpension.
 

2. Tag: Zugfahrt im „Treno dei Sapori" - Dem Zug der Genüsse

Dieser Tag ist das Highlight der Reise. In Iseo treffen Sie Ihre Reiseleitung, die Sie während der gesamten Fahrt begleiten wird. Zunächst Stadtrundgang durch Iseo, danach geht es an Bord des Zuges. In orangefarbenen Wagons, komfortabel im Stil des frühen 20. Jahrhunderts modernisiert, rollen wir zwischen See und Bergen von Ort zu Ort durch die norditalienische Landschaft. Nach dem ersten Aperitif mit diversen Häppchen führt die PanoramaZugfahrt nach Pisogne mit Besichtigung der Kirche St. Maria della Neve und den Fresken des berühmten Künstlers Girolamo Romanino. An Bord erhalten Sie ein reichhaltiges Mittagessen, bevor der Zug seine Fahrt nach Sulzano fortsetzt. Von dort aus ist eine Bootsfahrt nach Monte Isola und eine Besichtigung des malerischen Dorfes Peschiera Maraglio vorgesehen. Die eindrucksvolle Fahrt endet am späten Nachmittag in Iseo.
 

3. Tag: Brescia und Franciacortagebiet mit Weinverkostung

Am heutigen Vormittag bringt der Bus Sie ins Zentrum von Brescia und Sie machen mit unserer Reiseleitung einen informativen Stadtrundgang in der wunderschönen historischen Altstadt. Nach einem Mittagessen in einem landestypischen Restaurant, fahren wir weiter durch das Franciacorta-Gebiet, die „Champagne" Italiens, eine noch junge Weinanbauregion südlich des Iseosees. Bei einer Verkostung in einem Weingut haben Sie Gelegenheit den bekannten Franciacorta Schaumwein zu probieren. Abschiedsabendessen im Hotel.
 

4. Tag: Rückreise durch das Val Camonica und den Tonalepass Auch die Rückreise wird heute ein ganz besonderes Erlebnis. Wir fahren entlang des Iseosees weiter nach Norden entlang des Flusses Oglia und durch das weitgehend unbekannte Val Camonica über Ponte di Legno hinauf zum Tonalepass. Von dort weiter durch das Val di Sole und Male ins Etschtal. Nach einer wirklich erlebnisreichen und kulinarisch einmaligen Reise geht es zurück nach Hause.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel Continental in Lovere
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • 1x Abschiedsabendessen im Hotel mit regionaltypischen Gerichten der Saison als 4-Gang-Menü inkl. 1/4 l Wein und 1/2 l Wasser pro Person
  • 1x Welcome-Drink
  • 1x Mittagessen als regionales Tellergericht in einem Restaurant
  • 1x Zugfahrt im „Treno dei Sapori"
  • 1x deutschsprechende Reiseleitung während der Zugfahrt „Treno dei Sapori" (Iseo, Kirche Santa Maria della Neve in Pisogne und Monte Isola)
  • 1x Mittagessen der Saison, Platte mit Wurstwaren und Käse, Dessert, Wasser, Kaffee, Degustation von Weinen und lokalen Produkten während der Zugfahrt im „Treno dei Sapori"
  • 1x lokale deutschsprechende Reiseleitung für einen Ausflug Brescia und Franciacorta
  • 1x Weinverkostung im Franciacorta Weinbaugebiet
  • 4 Höher-Treue-Busse
  • Straßen- und Mehrwertsteuern

Wichtiger Hinweis: Seit 2012 erhebt Italien eine Touristensteuer die vom Reisenden direkt an das Hotel gezahlt werden muß! (ca. 1-2 Euro/Tag)

Zustiege
  • Ebersberg Aldi
  • Ebersberg Bahnhof
  • Eglharting Hamberger
  • Eglharting Sparkasse
  • Grafing Aldi
  • Grafing Bahnhof
  • Grafing Gymnsaium
  • Grafing Marktplatz
  • Kirchseeon Bahnhof
  • Kirchseeon Waldbahn
  • Zorneding Garage
  • Zorneding Herzogplatz
  • Zorneding Kurbad
  • Zorneding Raiba

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 475,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 544,00
nach oben