05.05. - 07.05.2017 (3 Tage) - Zünftiges Almfest in der Steiermark
05.05. - 07.05.2017 (3 Tage)
Im Herzen der Steiermark liegt in Niklasdorf bei Leoben der Brücklwirt. Das Hotel ist für seine traditionelle, gute Küche und seinen hervorragenden Service über die Grenzen Österreichs bekannt. Das besondere Schmankerl: Die Inhaber vom Hotel, die Familie Friedl, sind auch Eigentümer der 600 Jahre alten Brückl-Alm auf 830m Höhe. Dort erleben wir steirische Hüttengaudi mit Musik und Grillspezialitäten.
1. Tag: Anreise Wir fahren über Salzburg und durch das Ennstal vorbei an Schladming direkt zum Hotel Brücklwirt nach Nicklasdorf bei Leoben. Am Nachmittag fahren wir hinauf zur herrlich gelegenen 600 Jahre alten Brücklalm, die gut mit dem Bus erreichbar ist. Bei zünftiger Musik erwartet uns lustige Hüttengaudi. Vom Wirt werden uns Spezialitäten vom Holzkohlegrill zubereitet. Dazu gibt's Salat und zum Abschluss ein Dessert. An der frischen Luft, wo es am besten schmeckt, haben wir bis in den Abend hinein viel Spaß. 2. Tag: Ausflug Steiermark Nach einem reichhaltigen Frühstück starten wir mit einem kundigen Reiseleiter zu einer besonders schönen Rundfahrt durch die Steiermark. Über das „Gaberl" nach Piber, vorbei am weltberühmten Lipizzaner Gestüt geht es nach Bärnbach zur „Hundertwasserkirche" und nach Stainz an die Schilcher Weinstraße. Mittagessen in einer Buschenschänke. Anschließend erwartet uns noch eine interessante Führung in einer Kürbiskernmühle mit kleinen Kostproben. Rückfahrt zum Hotel. 3. Tag: Rückfahrt durch das herrliche Salzkammergut Auch unsere Rückreise wird zum landschaftlichen Erlebnis. Wir fahren über den Pötschenpass ins Salzkammergut. Vorbei am Hallstätter See und Bad Goisern machen wir noch am wunderschönen Wolfgangsee Mittagspause bevor es nach Hause geht.
mehr...
Seniors exercising with bicycle
16.05. - 19.05.2017 (4 Tage) - E-Bike-Erlebnisse im Prosecco-Gebiet
16.05. - 19.05.2017 (4 Tage)
Mühevolles Strampeln durch die Berge oder bei Gegenwind? Genau das gehört auf Ihren E-Bike-Touren endlich der Vergangenheit an! Somit steht Genuss und Gemütlichkeit in malerischer Landschaft an erster Stelle.
1.Tag: Anreise und Radtour zu Wassermühlen und venezianischen Dörfern Die Anreise führt uns über Trient und dem Suganertal zu unserem Hotel nach Pieve di Soglio. Dort werden wir schon von unserem qualifizierten Radtourenführer erwartet, der uns auch in die einfache Bedienung der Elektrofahrräder einweist. Mit Ihrem Leih-E-Bike und dem Radtourenführer starten Sie dann zu einer kleinen Eingewöhnungs-Tour nach Molinetto della Croda und nach Farró di Follina mit kleiner Cappuccino-Pause. 2. Tag: Radtour Valdobbiadene und Prosecco-Straße Heute fahren wir mit dem E-Bike vom Hotel in die Weinberge des Prosecco Superiore DOCG und nach Valdobbiadene. Unterwegs besichtigen wir eine Zisterzienserabtei und machen eine Rast mit kleinem Imbiss und einem Glas Prosecco. 3. Tag: Radtour „Rund um die drei Burgen" Direkt vom Hotel aus geht es heute „Rund um die drei Burgen": Die Festungen Collalto,Susegana und Castello di San Salvatore werden Sie begeistern. Ausgeruht und entspannt rollen wir mit unserem Elektofahrrad durch die wunderschöne Hügellandschaft von Conegliano zurück zum Hotel. 4. Tag: Heimreise Mit neuen Erfahrungen und einzigartigen Eindrücken treten wir über Cortina d´Ampezzo und durch die Dolomiten die Rückreise an.
mehr...
Bodden bei Wiek (Fischland-Darss)
25.05. - 28.05.2017 (4 Tage) - Mecklenburgische Seenplatte
25.05. - 28.05.2017 (4 Tage)
Besuchen Sie mit uns das „Land der 3000 Seen": Mecklenburg - Vorpommern mit seiner Seenplatte. Lernen Sie dieses traumhafte Gebiet bei einer schönen Rundfahrt mit Bus und Schiff kennen.
1. Tag: Anreise Die Anreise führt uns über Nürnberg - Leipzig - Berlin und weiter Richtung Nordosten. Unweit von Berlin liegt die über 700 Jahre alte Stadt Templin. Hier befindet sich auch das Seehotel Templin - unser Gastgeber im Grünen, direkt am Lübbesee, in dem wir dreimal mit Halbpension übernachten. Genießen Sie noch einen erholsamen Spaziergang im Park, bevor es zum Abendessen geht. 2. Tag: Rundfahrt Meckl.Seenplatte Nach dem Frühstück starten wir mit einem kundigen Reiseleiter zu einer herrlichen Rundfahrt zur Mecklenburgischen Seenplatte Über 3.000 kleinere und größere Seen sind hier mit einem Kanalsystem verbunden. Wir fahren entlang der Deutschen Alleenstraße zum größten deutschen Binnensee, dem Müritzsee. In Waren besichtigen Sie die Altstadt oder genießen das maritime Flair am Stadthafen. Zurück geht die Fahrt über die Residenzstadt Neustrelitz nach Templin. 3. Tag: Schifffahrt und Rundfahrt „Kleines Boitzenburger" Land Vormittags machen wir mit unserem Reiseleiter eine ca. 2-stündige Schifffahrt. Erleben Sie eine abwechslungsreiche 5-Seen-Rundfahrt und genießen Sie die herrliche Gegend vom Panoramadeck mit Ausblicken auf die Stadt Templin . Anschließend fahren wir weiter durch die sanft geschwungene Landschaft zum Schloss Boitzenburg. Wir besichtigen das malerisch gelegene, märchenhaft anmutende Schloss. Gegenüber befindet sich der einst gräfliche Marstall. Dieser bietet eine Kaffeerösterei, Schaubäckerei, gläserne Schokoladenmanufaktur und eine Brauerei. Sie haben Zeit zum Bummeln, Probieren und Leckereien einkaufen. 4. Tag: Rückfahrt Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von dieser herrlichen Region. Unseren Mittagsaufenthalt verbringen wir noch in der schönen Fachwerkstadt Naumburg, bevor es über Nürnberg wieder nach Hause geht.
mehr...
Kurische Nehrung
30.09. - 08.10.2017 (9 Tage) - Baltikum und Kurische Nehrung
30.09. - 08.10.2017 (9 Tage)
Die drei jungen Republiken des Baltikums sind das wunderbare Ziel dieser Reise voller Abwechslung. Erleben Sie pulsierende Städte, die wir nach eindrucksvollen Fahrten durch Naturparadiese, wie die Kurische Nehrung und fast vergessene ländliche Idylle, erreichen werden.
1. Tag: Anreise Über Kassel - Hannover - Hamburg fahren wir nach Kiel. Nachmittags Einschiffung zur Fährüberfahrt nach Memel, dem heutigen Klaipeda. Abendessen und Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen (Außenkabine gegen geringen Aufpreis). 2. Tag: Auf See/Memel/Nidden Frühstück auf der Fähre. Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord und den Tag „auf See" bei angenehmen Ostseeklima. Gegen Abend erreichen wir Litauen und die Hafenstadt Klaipeda (Memel). Hier erwartet uns schon unsere deutschsprachige Reiseleitung, die uns während des Aufenthalts im Baltikum fachkundig begleiten wird. Weiter geht es zu unserem traumhaft gelegenen Hotel in Nidden, das sich direkt auf der Kurischen Nehrung befindet. Hier übernachten wir zweimal mit Halbpension. 3. Tag: Naturparadies Kurische Nehrung Die Natur hat Litauen reich beschenkt. Die Schönheit der Landschaft liegt in der Abwechslung. Jahrtausendlange Einwirkungen von Wind und Wellen haben die einmalige Kurische Nehrung geschaffen. Abseits jeglicher Alltagshektik können Sie sich auf einen Tag mit viel Natur freuen. 4. Tag: Nidden/Polangen/Libau/Riga Nach dem Frühstück kehren wir wieder auf das Festland zurück und erreichen nach kurzer Fahrt das bekannte Ostseebad Palanga (deutsch: Polangen). Bezeichnend für den Ferienort ist ein naturbelassener Strand, nette Alleen und kleine bunte Villen. Nach einem informativen Rundgang geht es nun an der herb romantischen Ostseeküste entlang Richtung Norden, zunächst nach Liepaja (Libau), das bereits in Lettland liegt. Nach einer Stadtbesichtigung fahren wir weiter über Kuldiga zum Juwel Lettlands nach Riga. Hier übernachten wir wieder in einem guten Hotel zweimal mit Halbpension. 5. Tag: Hansestadt Riga - die größte Stadt des Baltikums Wie im Mittelalter…Macht und Wohlstand der Hanse sind beim Rundgang durch Riga auch heute noch allgegenwärtig: Da sind der Rigaer Dom mit der zweitgrößten Orgel der Welt, der Pulverturm und natürlich die Bauten aus der Hansezeit. Die historische Altstadt wurde mit großem Aufwand restauriert und zeigt sich als echte Perle der alten Hanse. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung und Sie können auf eigene Faust durch Riga bummeln. 6. Tag: Riga - Pärnu - Tallinn Heute verlassen wir Riga und begeben uns auf eine interessante Reise entlang der Küste nach Pärnu. Das beliebte und bezaubernde estnische Seebad begeistert durch seine Parkanlagen, sein Kurviertel und seine Altstadt. Nach einer Führung in dieser alten Hansestadt erreichen wir Reval, das heutige Tallinn im Norden des Baltikums. Wuchtige Festungsmauern umgeben die Altstadt. Bei einer Führung begegnen wir auf Schritt und Tritt dem Mittelalter. Am Abend erwartet uns ein mittelalterliches Abendessen im Traditionsrestaurant „Olde Hansa". 7. Tag: Helsinki/Einschiffung Travemünde Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen von Tallinn und weiter mit der Kurzfähre nach Helsinki/Finnland. Gegen 12:30 Uhr erreichen wir die finnische Hauptstadt. Hier haben Sie Gelegenheit in der Innenstadt Mittag zu essen, bevor wir am Nachmittag auf die Fähre nach Travemünde einschiffen. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Abendbuffet an Bord. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen. 8. Tag: „Auf See"/Travemünde/Lübeck Diesen Tag verbringen Sie „auf See". Genießen Sie die Kreuzfahrt durch die Ostsee und lassen Sie die Eindrücke dieser herrlichen Fahrt noch einmal Revue passieren. Nach einem weiteren ausgiebigen Abendbuffet an Bord erreichen wir abends Travemünde und fahren noch das kurze Stück zu unserem Hotel in Lübeck. Übernachtung mit Frühstücksbuffet. 9. Tag: Rückfahrt Gut erholt und mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck treten wir über Kassel die Heimreise an.
mehr...
Mehrtages-Reisen
Tages-Reisen
27 Mehrtages-Reisen

Reisen mit Erfahrung

Kein Massentourismus, sondern gemütliche, sichere und erholsame Ausflüge in angenehmer und harmonischer Atmosphäre. Das ist schon seit der Firmengründung vor 35 Jahren das Konzept von Omnibus Höher.

Genießen Sie herrliche Ausflüge in unseren modernen Fernreisebussen, die nur von erfahrenen Omnibusfahrern gelenkt werden. Ob Mehrtagesfahrten oder Tagesfahrten, Betriebs- oder Vereinsausflüge…bei uns sind Sie immer an der richtigen Adresse.
Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich unsere Reisekataloge an.

Wir würden uns freuen, Sie in unseren Bussen begrüssen zu dürfen.

Ihre Familie Höher

nach oben